Tragetuchkurse

Menschenkinder sind weder „Nesthocker“ noch „Nestflüchter“ sondern Traglinge. Im Geburtsvorbereitungskurs zeigt die Hebamme den werdenden Eltern den Umgang mit dem Tragetuch. Im Wochenbett üben dann die interessierten Eltern nach genauer Instruktion mit einem ausgeliehenen Tuch und ihrem Neugeborenen das Tragen.
Erst wenn sie überzeugt sind und sich wohl fühlen, können sie ein Tuch ihrer Wahl kaufen.

Getragene Kinder weinen viel seltener weil sie Geborgenheit von Anfang an erfahren. Die Mutter oder der Vater haben beide Hände frei bei Hausarbeit, Einkauf, spazieren, mit den grösseren Kindern spielen, usw.


    <- zurück
Kursbeginn für die nächsten Kurse:

Burgdorf
Kurs, Typ A und B:

Sept: Di 03.09.2019
Okt: Di 29.10.2019

Aarwangen
Kurs, Typ A und B:

Sept: Do 05.09.2019
Okt: Do 31.10.2019