Schwangerschaftskontrollen
Jede werdende Mutter wird im Lauf der Schwangerschaft in die Schwangerschaftskontrolle gehen. Diese können bei der Hebamme, dem Hausarzt oder bei der Gynäkologin durchgeführt werden. Alle diese machen die gleiche Vorsorge; wobei die beiden von den Krankenkassen bezahlten Ultraschalluntersuchungen nur bei den Ärzten stattfindet. Die Hebamme führt die Untersuchungen in ihrer Praxis oder bei Ihnen zu Hause in vertrauter Umgebung durch. Neben allen wichtigen medizinischen Kontrollen bleibt viel Zeit für Beratung, Gespräch und den persönlichen Kontakt.

Wenn die Hebamme gesundheitliche Probleme bei der Mutter oder dem ungeborenen Kind feststellt, wird sie die Frau umgehend der Fachärztin überweisen.

Die Schwangerschaftskontrollen bei der Hebamme sind eine gute Vorbereitung auf das Wochenbett zu Hause.


    <- zurück
Kursbeginn für die nächsten Kurse:

Burgdorf
Kurs, Typ A und B:

Jan: Di 09.01.2018

Aarwangen
Kurs, Typ A und B:

Jan: Do 11.01.2018